Website-Icon FC Loquard e.V.

Jetzt wird´s ernst

Für unsere Loquarder beginnt am morgigen Samstag die entscheidende Phase der Saison. FCL-Grafik: Reiner Poets

Für unsere Loquarder beginnt am morgigen Samstag die entscheidende Phase der Saison. FCL-Grafik: Reiner Poets

Für unsere Loquarder beginnt am morgigen Samstag die entscheidende Phase der Saison: In Jemgum beginnt für unseren FCL um 15:30 Uhr das Abenteuer Abstiegsrunde, in der es für unsere Mannen um den Klassenerhalt in der Ostfrieslandliga geht.

Das Gastspiel in Jemgum markiert zudem das Duell zweier Tabellennachbarn: Während die Gastgeber mit aktuell 14 Punkten den dritten Rang belegen, rangiert unser FC Loquard mit einem Punkt und einem Spiel mehr auf der Habenseite auf Tabellenplatz zwei.
Während unsere Mannen nach einem spielfreien Wochenende morgen Nachmittag ihr Auftaktspiel in der Abstiegsrunde bestreiten, ließen die Jemgumer bereits am vergangenen Wochenende aufhorchen, als sie in ihrer ersten Abstiegsrunden-Begegnung beim amtierenden Tabellenführer Frisia Emden mit 2:0 gewannen. Die Jemgumer, die lediglich aufgrund des schlechteren Torverhältnisses an der Qualifikation für die Aufstiegsrunde scheiterten, haben zudem mit Arne Brandt den drittbesten Torschützen der Ostfrieslandliga-Staffel II in ihren Reihen: Von den 33 bisher erzielten Jemgumer Toren, steuerte Brandt neun Treffer bei.

Für unseren FCL-Cheftrainer André Popp zählt bei der morgigen Begegnung primär, dass seine Mannschaft den Abstiegskampf ab der ersten Minute annimmt und so mit dem richtigen Mindset um den Verbleib in der Ostfrieslandliga kämpft: „Das Ziel morgen Nachmittag ist es, mit etwas Zählbarem aus Jemgum abzureisen und somit gut in die Abstiegsrunde zu starten“, so Popp im Vorfeld der Partie.

Die mobile Version verlassen