Saisonauftakt gelungen, Punkt in Bunde erkämpft!

21

Im ersten Spiel der Saison für den FC schlugen die Krummhörner in Bunde auf. Bunde hatte das erste Spiel der Saison deutlich gewonnen.

Die ersten beiden Doppel gingen souverän in jeweils 3 Sätzen an den FC. Das neu formierte Doppel Müller / van Hunolstein musste sich dann geschlagen geben. Nachdem Helmut Zeiß gegen Zechner gewann und Janssen gegen Viebahn stand es 4:1 für den Gast aus Krummhörn. Im mittleren Paarkreutz trennte man sich 1:1. Folkerts verlor knapp gegen Frikke und Heerkes besiegte Oorlog. So stand es 5:2. Jedoch war gegen das extrem starke unter Paarkreutz der Bunder kein Kraut gewachsen. Cordes / Smidt setzen sich gegen Müller und von Hunolstein durch und verkürzten auf 5:4.

Im Spitzenspiel setze sich Janssen knapp gegen Zechner durch und Viebahn rang Zeiß nieder. 6:5 für Loquard. Jedoch gewannen die Rheiderländer nun 3 Spiele in Folge! Heerkes, Ulrich Folkerts und van Hunolstein mussten den Gastgebern gratulieren. So stand es 8:6 für Bunde. Thomas Müller verkürzte in einem hochklassigen Spiel gegen Schmidt nochmal auf 8:7. Im Abschlussdoppel gewannen dann Zeiß/Heerkes ungefährdet und sicherten den Punkt für den FC. Das Unentschieden, so waren sich nach dem Spiel beide Mannschaften einig, war Leistungsgerecht.

 

TV Bunde: Zechner, Viebahn (1), Frikke (2), Oorlog (1), Schmidt (1), Coordes (2)

FC Loquard: Janssen (2), Zeiß (1), Heerkes (1), U.Folkerts, Müller (1), van Hunolstein

Doppel:1:3