Derbytime

58
Bereits am ersten Spieltag der Spielzeit 2020/2021 treten unsere Mannen zum prestigeträchtigen Krummhörn-Derby an. FCL-Grafik: Mirko Weets
Bereits am ersten Spieltag der Spielzeit 2020/2021 treten unsere Mannen zum prestigeträchtigen Krummhörn-Derby an. FCL-Grafik: Mirko Weets
Es geht wieder los: Am morgigen Samstag startet für unseren FC Loquard die Ostfrieslandliga-Spielzeit 2020/2021. Bereits am ersten Spieltag treten unsere Mannen dabei zum prestigeträchtigen Krummhörn-Derby an: Um 18:00 Uhr empfängt unser FCL den RSV Visquard im heimischen Stadion an der Landstraße.
„Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht. Das Derby ist das Highlight der Saison. Wir wollen die Punkte in Loquard behalten“, so unser FCL-Trainer André Popp im Vorfeld des Derbys.
RSV-Trainer Stefan Eeten möchte eine Derby-Niederlage mit seiner Mannschaft verhindern und die Punkte nach Visquard entführen: „Das Krummhörn-Derby ist für alle etwas Besonderes. Wir werden alles geben, um mit einem Derby-Sieg in die neue Saison zu starten“, so Eeten.
ACHTUNG: Bei allem sportlichen Ehrgeiz steht für unseren FC Loquard in Zeiten der Corona-Pandemie das gesundheitliche Wohl der Akteure und der Zuschauer an oberster Stelle.
Aus diesem Grund bitten wir jeden Zuschauer, sich eine mobile Sitzmöglichkeit und den in diesem Artikel beigefügten Anwesenheitszettel ausgefüllt zum Derby mitzubringen. Des Weiteren ist den Anweisungen unseres Platz-Personals zwingend Folge zu leisten.
„Wir haben in einer Sondersitzung ein Konzept erstellt, dass die Sicherheit aller Akteure und Besucher gewährleisten soll. Um dieses Konzept realisieren zu können ist es unerlässlich, dass alle Beteiligten ihren Teil dazu beitragen, sodass morgen Abend ein Rädchen ins andere greifen kann“, so unser Erster Vorsitzender, Joachim Harberts.