FCL – 1:3 Niederlage gegen SV Wittmund

26
Einziger Torschütze für den FCL
Einziger Torschütze für den FCL

Im Samstagspiel am 4. Spieltag der Ostfrieslandliga unterlag unser FC Loquard im Heimspiel gegen den SV Wittmund mit 1:3. (0:1) .

Individuelle Fehler in der FCL-Defensive und eine mangelhafte Chancenverwertung in der eigenen Offensive führten zu einer absolut vermeidbaren 1:3-Niederlage für unsere Mannen, bei denen der eingewechselte Florian Harberts per direkt verwandeltem Freistoß den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielte.

FCL-Trainer André Popp nach der Partie :

„Eine absolut vermeidbare Niederlage. Wir konnten die in der Trainingswoche einstudierten Inhalte leider nicht umsetzen“,

 

 

Nächsten Freitag (20:00 Uhr) gastiert der  FC Loquard beim TuS Weene