Sportwochenende Samstag

27

Loquard – Auch am heutigen Samstag steht so einiges auf dem Programm des gestern eröffneten Sportwochenendes bei unserem FC Loquard.

Um 13:30 Uhr kommt es zum Bezirksliga-Punktspiel zwischen dem JFV Krummhörn und dem JFV Leer. Während es für die JFV Krummhörn das erste Ligaspiel der Spielzeit 2019/2020 ist, sind die Gäste aus Leer bereits letzte Woche mit einem 3:2-Sieg gegen den FSV Jever in die laufende Saison gestartet.

Um 17:00 Uhr steigt dann das Duell der Ostfrieslandliga-Aufsteiger, wenn unsere Loquarder den SV Wittmund empfangen. Nach dem Auswärts-Erfolg letzten Sonntag in Jemgum möchte unser Team um FCL-Trainer André Popp heute vor heimischer Kulisse nachlegen: „Im Duell der beiden Meister der A-Klassen gibt es keinen Favoriten. Wir wollen die Punkte natürlich in Loquard behalten“, so Popp im Vorfeld der Begegnung.

Unmittelbar nach dem Ostfrieslandliga-Spiel findet der erste FCL-Flunkyball-Triathlon statt, bei dem vier Teams im Turniermodus gegeneinander antreten werden. „Der Spaß soll bei dem heutigen Turnier im Vordergrund stehen, damit es eine gelungene Veranstaltung wird, die gegebenenfalls im kommenden Jahr erneut stattfindet“, so Holger Büttner, Organisator des Turniers.

Den Abschluss des zweiten Tages bildet das traditionelle FCL-Vereinsgrillen, das in diesem Jahr im Rahmen des Sportwochenendes stattfinden wird. „Das Vereinsgrillen ist eine tolle Möglichkeit für alle Vereinsmitglieder, Sponsoren und Freunde unseres Vereins, sich im gemütlichen Beisammensein über alte und auch gegenwärtige FCL-Zeiten auszutauschen“, so Joachim Harberts, 1. Vorsitzender unseres FC Loquard.