Letztes Heimspiel des Jahres

17
Wir freuen uns, das letzte FCL-Heimspiel des Jahres in Eurem Beisein angehen zu dürfen und danken für Euer Verständnis!
Wir freuen uns, das letzte FCL-Heimspiel des Jahres in Eurem Beisein angehen zu dürfen und danken für Euer Verständnis!

Für unsere Loquarder steht am kommenden Sonntag das letzte Heimspiel des Jahres auf dem Spielplan: Um 14:00 Uhr empfangen unsere Mannen dabei die Zweite des Turn- und Sportvereins aus Esens in der heimischen Artmann Arena.

„Wir wollen die drei Punkte bei uns in Loquard behalten, um eine gute Ausgangsposition zu bekommen, im Rennen um die Aufstiegsrunde“, so unser FCL-Trainer André Popp im Vorfeld der Begegnung.

Um das Spiel in einem Rahmen stattfinden zu lassen, der allen Beteiligten größtmöglichen Schutz in Zeiten des ansteigenden Infektionsgeschehens bietet, bitten wir für Sonntag das Folgende zu beachten:

Das Betreten und Verlassen unserer Sportanlage ist entweder über die Luca-App oder per ausgefüllter Anwesenheitsliste zu dokumentieren. Eine Blanko-Version dieser Anwesenheitsliste ist diesem Post beigefügt.

Aufgrund der geltenden 3G-Regelung ist ein entsprechender Nachweis (Impfnachweis, Genesenenzertifikat oder tagesaktueller negativer Test) mitzuführen, der belegt, dass den aktuell geltenden Anforderungen entsprochen wird.

Zudem bitten wir, die Maskenpflicht zu beachten, sodass diese erst nach Einnahme des Platzes abgenommen werden darf.

Wir freuen uns, das letzte FCL-Heimspiel des Jahres in Eurem Beisein angehen zu dürfen und danken für Euer Verständnis!