Unser FCL will Serie in Esens ausbauen!

14
FCL-Akteur Christian Abraham überzeugte in den letzten Spielen als Abräumer vor der Abwehr. Foto: Reiner Poets
FCL-Akteur Christian Abraham überzeugte in den letzten Spielen als Abräumer vor der Abwehr. Foto: Reiner Poets

Für unsere Loquarder steht am morgigen Sonntag der zehnte Spieltag der Ostfrieslandliga-Spielzeit 2019/2020 auf dem Programm: Um 15:00 Uhr gastiert unser FCL bei der zweiten Mannschaft vom TuS Esens. Unsere Mannen wollen dabei den Schwung der letzten beiden Spiele mitnehmen, als man zunächst Frisia Emden aus dem Pokal werfen und das darauffolgende Ostfrieslandliga-Spiel gegen Bingum ebenfalls siegreich gestalten konnte.

„Wir wollen die Serie der letzten erfolgreichen Spiele morgen Nachmittag nach Möglichkeit weiter ausbauen. Auswärts gegen einen direkten Konkurrenten nicht zu verlieren, sollte jedoch das primäre Ziel sein“, so Stefan Mulder, Co-Trainer unserer Loquarder, der morgen die Geschicke für den ortsabwesenden FCL-Trainer André Popp leiten wird.