Unsere Kleinsten trotzen Matsch und Regen

16
Unser Nachwuchs trotzte gestern Vormittag teils widrigen Bedingungen. FCL-Bild: Florian Harberts
Unser Nachwuchs trotzte gestern Vormittag teils widrigen Bedingungen. FCL-Bild: Florian Harberts

Einmal mehr ist es unser Nachwuchs, der nach den Spielausfällen im Herrenbereich die sportlichen Schlagzeilen bei unserem FC Loquard schreibt.

So auch gestern Vormittag, als unsere Kleinsten den SV Leezdorf in der heimischen Artmann Arena zu Gast hatten. Dabei trugen das tiefe Loquarder Geläuf und die durch Regen und Wind zeitweise widrigen Bedingungen dazu bei, dass neue Erfahrungen gesammelt werden konnten, denn auch bei diesem Wetter ging es rauf auf den Platz.

Und auch die Eltern machten es ihren Kindern nach und versammelten sich in gewohnt hoher Anzahl um die Spielfläche. Zudem wurden selbstgebackene Köstlichkeiten gegen einen kleinen Obolus für die vereinseigene Jugendkasse angeboten, was auf viel Wohlwollen stieß und zudem das Gemeinschaftsgefühl förderte.

„Nach wie vor sind die Ergebnisse zweitrangig. Trotz der äußeren Bedingungen hat es auch heute Vormittag wieder großen Spaß gemacht, obwohl zeitweise Regen und Wind interessanter als der Ball waren. Aber die Kinder sollten auch kennenlernen, wie es ist, unter solchen Bedingungen zu spielen. Ein großes Dankeschön gilt den Eltern, die sich super einbringen und wir dadurch immer weiter als Einheit zusammenwachsen“, hieß es nach dem Spiel aus dem Trainerteam.