Against all odds

50
Unser FC Loquard entführt wichtige Punkte aus Jemgum. FCL-Bild: Reiner Poets
Unser FC Loquard entführt wichtige Punkte aus Jemgum. FCL-Bild: Reiner Poets

Unser FC Loquard entführt wichtige Punkte aus Jemgum: Stark ersatzgeschwächt zeigten unsere Mannen eine sensationelle Energieleistung, die schlussendlich mit einem 1:3-Auswärtserfolg gekrönt wurde.

Gleich mehrere Stammspieler standen unserem FCL-Cheftrainer heute Nachmittag nicht zur Verfügung. Und da zudem einige der spielfitten Akteure angeschlagen in die Begegnung gingen, musste improvisiert werden. So fand sich unter anderem FCL-Vorstandsmitglied Henning Kuhlmann auf der Ersatzbank wieder, der eigentlich in unserer Altliga auf Torejagd geht und die Begegnung in Jemgum, wie gewohnt, als FCL-Anhänger verfolgen wollte.

Als nach zehn Minuten dann auch noch Klaas Tielemann die Gastgeber in Führung brachte, dürfte bei den meisten FCL-Anhängern die Hoffnung auf Punkte gen null gesunken sein – aber nicht bei unseren Mannen: André Folkerts und Marvin Davids brachten unsere Loquarder mit einem Doppelschlag binnen fünf Minuten auf die Siegerstraße, ehe Schiedsrichter Kai Frederichs beide Teams zum Pausentee bat.

Und auch nach dem Seitenwechsel warfen unsere Mannen alles in die Waagschale – mit Erfolg: FCL-Routinier Andreas Alberts besorgte eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff mit seinem Treffer den 1:3-Endstand, der unseren Loquardern nach einer sensationellen Energieleistung drei wichtige Punkte bringt und unserem Cheftrainer nach Spielende ein großes Kompliment an seine Mannschaft abnötigt: „Eine ganz tolle Mannschaftsleistung. Jeder hat sich heute Nachmittag voll verausgabt und alles gegeben. Das sind goldene Punkte für uns. Ich bin richtig stolz auf mein Team und glücklich über das Resultat“, so Ysker.

Aufstellung FCL: Meinen- Folkerts, Kruse, Harms, Knöner- Frerichs, Artmann, M. Harberts, F. Harberts, Alberts- Davids.

Eingewechselt wurden: Ackermann und Hinderks.