Da macht das Reisen Spaß

29
Schaaaaaa-la-la-la-la-la: Das Loquarder Sieger-Ritual nach dem Spielende. FCL-Bild: Reiner Poets
Schaaaaaa-la-la-la-la-la: Das Loquarder Sieger-Ritual nach dem Spielende. FCL-Bild: Reiner Poets

Was sind schon 50 Kilometer Anfahrt, wenn man dann mit solchen Leistungen belohnt wird?! So oder so ähnlich dachten im Nachgang der Begegnung unserer E-Junioren wohl auch die zahlreich mitgereisten Angehörigen, die unseren fußballerischen Nachwuchs am Vormittag nach Holtriem begleiteten. Neben 13 erzielten Toren vorne und einer weißen Weste auf der anderen Seite des Platzes, zeigten unsere Nachwuchskicker ansprechenden Fußball, der schlussendlich mit einem hochverdienten Auswärtssieg belohnt wurde.

„Bei wunderschönem Wetter und dem guten Kunstrasengeläuf der Gastgeber aus Holtriem setzte man von Beginn an den Willen auf Wiedergutmachung um. Die Woche der etwas anderen Trainingssteuerung zeigte hierbei schon seine Früchte, denn die Lösungen wurden teils selber gefunden und vom Trainerteam lediglich korrigiert. Dadurch entstand dann aus unser Sicht ein tolles Fußballspiel mit vielen Toren. Am Ende ein klares 13:0, welches ausgiebig mit den mitgereisten Fans und Eltern gefeiert wurde. So arbeiten wir weiter“, so unser FCL-Jugendwart und Nachwuchstrainer Dennis Poets im Anschluss der Begegnung.