Jahreshauptversammlung

81
Ehre, wem Ehre gebührt: Auch am gestrigen Samstag waren die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder ein Highlight der Veranstaltung. FCL-Bild: Reiner Poets
Ehre, wem Ehre gebührt: Auch am gestrigen Samstag waren die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder ein Highlight der Veranstaltung. FCL-Bild: Reiner Poets

Bei unserem FC Loquard fand am gestrigen Samstag die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Und während der neue Termin am Samstagabend schichtbedingten Absagen unserer Vereinsmitglieder Einhalt gebieten sollte, konnte beim Austragungsort in diesem Jahr wiederum auf Altbewährtes zurückgegriffen werden: Nachdem die Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr pandemiebedingt in der Loquarder Grundschule ausgetragen wurde, ging es am gestrigen Samstag zurück in unser heimisches Clubheim.

Der Einladung unseres Vereinsvorstandes folgten gestern Abend 36 Vereinsmitglieder und Gäste.FCL-Bild: Reiner Poets
Der Einladung unseres Vereinsvorstandes folgten gestern Abend 36 Vereinsmitglieder und Gäste.
FCL-Bild: Reiner Poets

Der Einladung unseres Vereinsvorstandes folgten 36 Vereinsmitglieder und Gäste, unter ihnen, neben den ehemaligen Loquarder Vereinsbossen Friedhelm Schilling und Ubbo Poppen, die Krummhörner Bürgermeisterin Hilke Looden sowie der Loquarder Ortsvorsteher Reiner Willms. Beide lobten in ihren jeweiligen Reden, das ehrenamtliche Engagement bei unserem FCL. „Der FC Loquard ist breit aufgestellt, da ist für jeden etwas dabei“, befand die Krummhörner Bürgermeisterin Looden, die im Zuge dessen von „ehrenamtlicher Arbeit vom Feinsten“ sprach. Auch der Loquarder Ortvorsteher Reiner Willms bestätigte die „tolle Entwicklung, die der FC Loquard in den vergangenen Jahren gemacht hat.“

Ebenfalls zu Gast: Die ehemaligen FCL-Vereinsbosse Ubbo Poppen (Mitte) und Friedhelm Schilling (rechts). Dazu FCL-Urgestein Udo Tammeus (links), der für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde.FCL-Bild: Reiner Poets
Ebenfalls zu Gast: Die ehemaligen FCL-Vereinsbosse Ubbo Poppen (Mitte) und Friedhelm Schilling (rechts). Dazu FCL-Urgestein Udo Tammeus (links), der für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurde.
FCL-Bild: Reiner Poets

Unter Regie unseres Ersten Vorsitzenden Joachim Harberts wurde die üppig bestückte Tagesordnung sauber, Punkt für Punkt abgearbeitet: So wurden im Zuge dessen beispielsweise das abgelaufene Geschäftsjahr bilanziert oder Einblicke in den FCL-Veranstaltungskalender des aktuellen Jahres gewährt. Zudem gaben die Verantwortlichen unserer verschiedenen FCL-Sparten interessante Einblicke in ihren Verantwortungsbereich.

Die Verantwortlichen unserer verschiedenen FCL-Sparten gaben interessante Einblicke in ihren Verantwortungsbereich. Hier berichtet FCL-Skat-Spartenleister Uwe Meyeraan aus der traditionsreichen FCL-Skatabteilung.FCL-Bild: Reiner Poets
Die Verantwortlichen unserer verschiedenen FCL-Sparten gaben interessante Einblicke in ihren Verantwortungsbereich. Hier berichtet FCL-Skat-Spartenleister Uwe Meyeraan aus der traditionsreichen FCL-Skatabteilung.
FCL-Bild: Reiner Poets

Besonderes Highlight waren auch in diesem Jahr die zahlreichen Ehrungen der langjährigen FCL-Vereinsmitglieder, die neben großem Applaus mit einer Urkunde und einem Gutschein bedacht wurden.

Besonderes Highlight waren auch in diesem Jahr die zahlreichen Ehrungen der langjährigen FCL-Vereinsmitglieder (hier Wiard Folkerts für 50 Jahre Mitgliedschaft), die neben großem Applaus mit einer Urkunde und einem Gutschein bedacht wurden.FCL-Bild: Reiner Poets
Besonderes Highlight waren auch in diesem Jahr die zahlreichen Ehrungen der langjährigen FCL-Vereinsmitglieder (hier Wiard Folkerts für 50 Jahre Mitgliedschaft), die neben großem Applaus mit einer Urkunde und einem Gutschein bedacht wurden.
FCL-Bild: Reiner Poets

Nach rund drei Stunden beschloss unser Erster Vorsitzender Joachim Harberts die Jahreshauptversammlung offiziell, ehe in den gemütlichen Teil des Abends übergeleitet wurde, was in einem lockeren Beisammensein der Anwesenden kulminierte.

Führte in gewohnt souveräner Manier durch den Abend und zog am Ende ein durchweg positives Fazit: Unser Erster Vorsitzender Joachim Harberts.FCL-Bild: Reiner Poets
Führte in gewohnt souveräner Manier durch den Abend und zog am Ende ein durchweg positives Fazit: Unser Erster Vorsitzender Joachim Harberts.
FCL-Bild: Reiner Poets

„Wir freuen uns, dass wir zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in unser Clubheim zurückkehren durften. Ich bin mit dem Ablauf sehr zufrieden und freue mich, dass wir die anwesenden Jubilare in einem würdigen Rahmen für ihre Vereinszugehörigkeit ehren konnten“, so unser zufriedener Vereinsboss Joachim Harberts im Nachgang der diesjährigen Jahreshauptversammlung.