Lasset die Spiele beginnen!

28
Das Programm unserer fünften Jahreszeit. Grafik: Thorsten Zeiß
Das Programm unserer fünften Jahreszeit. Grafik: Thorsten Zeiß

Es ist so weit: Am morgigen Freitag beginnt mit dem Sportwochenende bei unserem FC Loquard die fünfte Jahreszeit. Nach monatelangen Arbeiten im Hintergrund fällt um 17:45 Uhr in unserer Artmann Arena der Startschuss zu drei hoffentlich unvergesslichen schwarz-weißen Festtagen.

Traditionell wird die Eröffnung des Sportwochenendes durch die Bürgermeisterin der Gemeinde Krummhörn, Hilke Looden, vorgenommen, so auch morgen Abend.

Im Anschluss an die Eröffnung rollt dann um 18:00 Uhr der Ball, wenn unsere Altliga seinen Gast aus Marienhafe empfängt. „Nachdem wir Ende Januar in Marienhafe im Rahmen des dort ausgetragenen Hallenturniers, das wir gewinnen konnten, von tollen Gastgebern empfangen wurden, möchten wir morgen Abend unsererseits als genau solch toller Gastgeber auftreten. Natürlich wollen wir den Zuschauern auch ein ansehnliches Fußballspiel präsentieren, jedoch steht der Spaß eindeutig im Vordergrund“, so Andreas „Ziege“ Onnenga aus unserer Altliga.

Um Punkte in der Ostfrieslandklasse D geht es dann im Nachgang der Altliga-Begegnung, wenn unsere Dritte um 19:30 Uhr den RSV Emden empfängt. „Wir wollen morgen Abend gegen einen jungen und schweren Gegner bestehen und möglichst etwas Zählbares mitnehmen. Nicht nur anlässlich des Loquarder Sportwochenendes, aber insbesondere morgen Abend steht der Spaß auch bei uns im Vordergrund“, so Nils Bruns aus unserer Dritten.

Auch die Besucher der Loquarder Turnhalle werden am morgigen Freitag auf ihre Kosten kommen, denn unsere klassenhöchste Sparte, die FCL-Tischtennis-Abteilung, hat sich für seine Gäste etwas einfallen lassen, wie Spartenleiter Holger Janssen verrät: „Um 18:00 Uhr wird es zunächst eine kleine Einweisung durch unsere Aktiven geben, was im Rahmen eines Schnuppertrainings stattfinden wird. Anschließend haben wir alles an Equipment da, um Interessierten die Möglichkeit zu geben, einmal selbst aktiv zum Schläger zu greifen und ein paar Bälle zu schlagen. Wir freuen uns über jeden, der morgen Abend den Weg zu uns in die Loquarder Turnhalle findet“, so Janssen.

Den Abschluss des ersten Tages unseres Sportwochenendes bildet dann der musikalische Ausklang, zu dem sich die aktiven Sportler sowie die Besucher unserer Sportanlage traditionell versammeln, um das Erlebte bei Kaltgetränken und Grillware Revue passieren zu lassen.

„Wir freuen uns auf unser Sportwochenende, das große Highlight im Veranstaltungskalender unseres FC Loquard. Auch dieses Jahr steht unser Sportwochenende im Zeichen interessanter sportlicher Wettkämpfe sowie dem gemeinsamen Verweilen auf unserer Sportanlage. Der FC Loquard ist eine große Familie, die am Sportwochenende, das zeigen die vergangenen Jahre, zusammenkommt, um schöne Stunden zu erleben. Ein großer Dank gilt unserem Organisationsteam sowie allen Helfern, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre“, so unser Erster Vorsitzender Joachim Harberts.