Nachwuchs gesucht

326
Der FC Loquard und die Spielvereinigung Upleward forcieren den engen Schulterschluss in punto Jugendarbeit. Grafik: Thorsten Zeiß
Der FC Loquard und die Spielvereinigung Upleward forcieren den engen Schulterschluss in punto Jugendarbeit. Grafik: Thorsten Zeiß

Der FC Loquard und die Spielvereinigung Upleward forcieren den engen Schulterschluss in punto Jugendarbeit. Das ist das Ergebnis eines Gesprächs zwischen FCL-Jugendwart Dennis Poets und Spvgg -Jugendleiter Oliver Janssen.

„Da wir unseren Bambini im Alter von drei bis sechs Jahren eine Möglichkeit bieten möchten, ihre ersten Fußballerischen Schritte mit uns zu gehen, streben der FC Loquard und die Spielvereinigung Upleward auf dieser Ebene eine Fusion an“, heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme der beiden Nachwuchsverantwortlichen.

Ein erstes, einstündiges Kennenlerntraining ist bereits für Donnerstag, den 02.11.2023 um 16:30 Uhr in der Loquarder Turnhalle anberaumt. Dies soll auch in Zukunft der Trainingstermin der Bambini sein.

„Die Nachwuchsarbeit beider Vereine trägt Früchte, was unter anderem anhand der zahlreichen Beiträge auf den Social-Media-Plattformen ersichtlich ist. Wir hoffen, auch in der neuformierten Bambini-Mannschaft für strahlende Kinderaugen sorgen zu können, der schönsten Währung für alle Verantwortlichen. Bei diesem Unterfangen benötigen wir jedoch Unterstützung: Sowohl im Trainerteam als auch in unserem Nachwuchskader sind noch Plätze zu vergeben, weswegen wir uns über jede helfende Hand oder über jede Nachwuchsspielerin beziehungsweise jeden Nachwuchsspieler freuen würden. Jeder ist bei uns herzlich Willkommen“, so Janssen und Poets.

Für Rückfragen stehen die beiden Nachwuchstrainer unter den folgenden Mobilfunknummern zur Verfügung:

Dennis Poets – 01525 887 859 3
Oliver Janssen – 0176 638 276 50

Wir freuen uns auf Euch!