Nicht belohnt!

10
Unsere Zweite ist vor heimischer Kulisse in Upleward mit einer unglücklichen Niederlage in die Spielzeit 2022/2023 gestartet. Bild: van der Linde
Unsere Zweite ist vor heimischer Kulisse in Upleward mit einer unglücklichen Niederlage in die Spielzeit 2022/2023 gestartet. Bild: van der Linde

Unsere Zweite ist vor heimischer Kulisse in Upleward mit einer unglücklichen Niederlage in die Spielzeit 2022/2023 gestartet: Gegen FT 03 Emden verloren unsere Mannen nach einer guten eigenen Leistung mit 0:1 (0:1).

Der Treffer des Tages war Gäste-Akteur Andreas Fox vorbehalten, der in einem unachtsamem Moment unserer ansonsten gut geordneten Defensive seine Geschwindigkeit ausspielte und auch unserem Schlussmann, Alfred Christians, keine Abwehrchance ließ.

Mit zunehmender Spieldauer fand unsere Elf immer besser in das Spiel und forcierte dabei auch fußballerisch ansehnliche Lösungen. Die größten Chancen auf den verdienten Ausgleich vergaben Thomas Janßen, der nach einer Uphoff-Ecke die Latte traf und André Weets, der einen Foulelfmeter neben das Tor setzte, sodass es schlussendlich beim 0:1 aus Sicht unserer Mannen blieb, ehe der souveräne Schiedsrichter Sven Kramer die Begegnung mit dem Schlusspfiff beendete.

„Wir haben heute Nachmittag eine gute Leistung gezeigt, uns dabei jedoch leider nicht mit dem verdienten Punkt belohnt. Wir werden weiter hart arbeiten und uns hoffentlich bald für unseren Aufwand belohnen“, hieß es unmittelbar nach dem Spiel von Seiten unseres Trainerteams.

Und auch von Emder Seite gab es lobende Worte: „Ein Unentschieden wäre heute Nachmittag das gerechte Ergebnis gewesen“, befand Mirko Klaassen, der Emder Defensiv-Stratege und Cheftrainer in Personalunion.

Aufstellung Zweite: Christians- Beekhuis, M. Weets, A. Weets, S. Zeiß- Uphoff, Frahm, M. Harberts, Bley, Metzinger- Steffens.

Eingewechselt wurden: Janßen, Ites, van Hoorn, Tonke und Tammeus.