Unsere Zweite schwitzt für den Restart

121

Auch unsere Zweite befindet sich aktuell in den schweißtreibenden Wochen der Wintervorbereitung. Denn wenn am 03.02.2024 die Ostfrieslandklasse C aus ihrem Winterschlaf erwacht, möchten unsere Mannen genau dort weitermachen, wo sie zum Ende des letzten Jahres mit zwei Siegen in Serie aufgehört hatten.

„Aufgrund der gegenwärtigen Witterungsverhältnisse müssen wir, wie andere Mannschaften auch, kreativ sein. Deswegen haben wir unter anderem auf dem Kunstrasenplatz des JFV Eintracht Emden oder in der Soccerhalle des Freizeitcenters Emden (TCE) trainiert. Diese Woche stand zudem bereits ein Training im Crossbone in Emden an, wo wir unter der Leitung von David eine Kraft-Ausdauer-Einheit absolviert haben. Wir haben weiterhin viel Arbeit vor der Brust, der wir mit einem abwechslungsreichen Vorbereitungsplan in den nächsten Tagen und Wochen akribisch nachgehen wollen“, so Kai Müller aus dem Trainerteam unserer Zweiten.

Sein Trainerkollege Mirko Weets ergänzt: „Wir möchten auch in der zweiten Hälfte der Spielzeit konkurrenzfähig sein und gemeinsam Spiele gewinnen. Mit den ersten Einheiten sind wir zufrieden, aber wir wollen uns weiter sukzessive steigern.“