Viele Hände, schnelles Ende

26
Rund 20 Helfer aus verschiedenen FCL-Sparten sorgten am gestrigen Freitag dafür, dass 50 Tonnen Sand auf dem A-Platz unserer Artmann Arena verteilt wurden, sodass auch das Loquarder Geläuf am kommenden Ostfriesland-Cup-Montag eben diesem Rahmen gerecht wird. FCL-Bild: Reiner Poets
Rund 20 Helfer aus verschiedenen FCL-Sparten sorgten am vergangenen Freitag dafür, dass 50 Tonnen Sand auf dem A-Platz unserer Artmann Arena verteilt wurden, sodass auch das Loquarder Geläuf am heutigen Ostfriesland-Cup-Montag eben diesem Rahmen gerecht wird. FCL-Bild: Reiner Poets

Wie pflegt es unser Erster Vorsitzender zu sagen: „Viele Hände, schnelles Ende.“ Und dass dieser Weisheit tatsächlich mehr als nur das viel zitierte Fünkchen Wahrheit zu entnehmen ist, zeigte sich gestern Nachmittag auf der Sportanlage unseres FC Loquard. Dort sorgten rund 20 Helfer aus verschiedenen FCL-Sparten dafür, dass 50 Tonnen Sand auf dem A-Platz unserer Artmann Arena verteilt wurden, sodass auch das Loquarder Geläuf am kommenden Ostfriesland-Cup-Montag eben diesem Rahmen gerecht wird.

Unterstützt wurde das FCL-Unterfangen zudem durch die Firmen Artmann – Ihre Gartengestaltung, Landmaschinen- und Kommunaltechnik Frank Daniels sowie Landwirt Johann Steffens.

Nach Fertigstellung konnte sich nicht nur das Ergebnis sehen lassen, auch unser Erster Vorsitzender war begeistert: „Ein wirklich grandioser Arbeitseinsatz: 50 Tonnen Sand wurden durch den fleißigen Einsatz der Helfer auf unserem A-Platz verteilt – eine mega Sache! Ein ganz herzlicher Dank gilt allen, die gestern Nachmittag ihren Beitrag zum Gelingen unserer Arbeitseinsatzes geleistet haben“, so unser Vereinsboss Joachim Harberts.