Überraschungssieg gegen Warsingsfehn

27

Am Tag nach dem langen Spiel gegen Wiesmoor schlug der SV Warsingsfehn beim FC Loquard auf. Die Gäste waren mit 2 Mann Ersatz.

Die Loquarder brachten alle 3 Doppel ins Ziel und als Janssen und Jan Folkerts gegen Lohrie und Siemens gewannen, schien eine Überraschung möglich. Der FC stand mit 5:0 in front. Zeiß und Heerkes gewannen anschließend gegen Schulte und Runge so das der FC auf 7:0 erhöhte. Die beiden starken Ersatzmänner Olthoff und Rau gewannen dann gegen Müller und Folkerts und verkürzten auf 7:2.  Janssen konnte sich denn im Spitzenspiel gegen Siemers in 3 Sätzen durchsetzen. Zwar verkürzte Lohrie gegen Jan Folkerts auf 8:3. Den Kapitän und am gesamten Wochenende ungeschlagenen Helmut Zeiß machte dann den verdienten Sieg des FC in fünf Sätzen gegen Runge fest.

 

FC: Janssen (2), J.Folkerts (1), Zeiß (2), Heerkes(1), Müller, U.Folkerts

SV: Siemers, Lohrie (1), Runge, Schulte, Rau (1), Olthoff (1)

Doppel: 3:0